'Reisen für Genießer auf Mallorca - Hotels mit guten Restaurants auf Mallorca -

Fincas und Landhotels auf Mallorca


























 

Urlaub im Landhotel: Mallorca Toskana Sardinien Andalusien

Nachhaltiger Urlaub auf Mallorca

Auf den ersten Blick scheint es schwierig oder gar unmöglich, einen Aufenthalt in einer so stark frequentierten Urlaubs- destination wie Mallorca nachhaltig zu gestalten.

Einen Beitrag zu einem umwelt- und sozialverträglichen Urlaub kann man jedoch schon mit der Berücksichtigung kleiner Dinge bewirken, sodaß es oft in der eigenen Hand liegt nachhaltig zu agieren um ökologische aber auch soziale und kulturelle Ansätze zu berücksichtigen.

Mit der Wahl der Unterkunft in einem kleinen familiär geführten Hotel profitieren kleine Anbieter vor Ort, die mit lokalen Strukturen und Kulturlandschaften ressourcen-schonend arbeiten und die herrliche Natur der Insel bewahren und pflegen.

Ein Aufenthalt in der Nebensaison reduziert nicht nur die überlasteten Kapazitäten im Hochsommer, sondern Sie genießen auch einen wesentlich entspannteren und auch interessanteren Urlaub etwas abseits der touristischen Pfade.

Der öffentliche Nahverkehr wurde in den letzten Jahren und wird auch in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Wenn man nicht ganz abseits in einem Fincahotel im Grünen untergekommen ist, kommt man daher oft auch ganz gut ohne Mietwagen zurecht und kann die herrliche Natur auch mit dem Fahrrad oder per Pedes entdecken.

Mit der 2017 eingeführten Abgabe für nachhaltigen Tourismus wurden inzwischen diverse Projekte im Bereich Umwelt- , Denkmal- und Landschaftschutz geplant.

Weitere Umweltprojekte wurden schon realisiert. So wurde das Gebiet um den bereits unter Naturschutz stehenden Strand Es Trenc komplett als Naturpark ausgewiesen. Hier, wie auch zu anderen sensiblen Stränden und Küsten wurden Shuttle-Services eingerichtet um den Besuchsverkehr einzudämmen.

Natürlich ist die Insel praktisch nur mit einem wenig umweltfreundlichen Flug zu erreichen. Um das Gewissen zu beruhigen kann man die CO2-Bilanz  über Non-Profit-Organisationen wie Atmosfair oder Myclimate neutralisieren, die mit dem Geld Klimaschutzprojekte finanzieren. Mit einem ressourcenschonenden Umgang mit Wasser aber auch  Klimaanlagen etc während des Urlaubs läßt sich auch in eigener Initiative viel bewirken.

Urlaubsideen
Mandelblüte Frühbucherangebote
Wandern auf Mallorca
zur Orangenblüte ins Tal der orangen
Urlaub im Kloster

Reisen fürGeniesser
Dorfidylle auf Mallorca: die schönsten Dörfer

 Lokale Produkte

Daß ein All-Inclusive-Urlaub nicht nachhaltig sein kann, ist klar. Noch bedauerlicher ist jedoch daß All-Inclusive-Urlaubern der Genuß der lokalen mallorquinischen Küche entgeht: Vor allem in den kleinen Dörfern im Landesinneren findet man noch familiengeführte Restaurants, die eine traditionelle mallorquinische Küche anbieten, oft auch mit modernen Einflüssen, wenn schon die jüngere Generation am Kochtopf steht.  Lokale Produkte werden nicht nur auf den Wochenmärkten der kleinen Dörfer, sondern auch in kleineren Supermärkten angeboten.
Reisen für Genießer

 

Hotels mit speziellen Öko-Konzepten
Monnaber Nou
Landhotel mit sehr gutem Restaurant und
Wellness-Bereich idyllisch gelegen am Rande des Tramuntanagebirges ab 65 Euro p. Pers/Nacht
Finca Son Pons
Fincaurlaub in der Nähe von Bergen und Meer bei Sa Pobla im nördlichen Landesinneren,
ruhig aber zentral gelegen
ab 67,50  Euro p. Pers/Nacht mit Frühst.
Son Siurana
Urlaub auf dem Bauernhof in exklusiven Apartments und Suiten im Norden bei Alcudia
ab 60  Euro p. Pers/Nacht
Exklusives Landhotel absolut ruhig in den Bergen des Tramuntanagebirges bei Puigpunyent.  ab 108 Euro p. Pers/Nacht mit Frühstück

Modernes Hotelkonzept in alten Mauern in der Altstadt von Soller: vegane und vegetarische Küche, Yoga-kurse etc
ab 95 Euro p. Pers/Nacht mit Frühstück
Kleine inhabergeführte Hotels
Im kleinen Dorf Ses Salines im Südosten der Insel
ab 75 Euro pro Person/Nacht mit Frühstück
Sa Vall de Son Macia
Sehr zuvorkommend geführtes Fincahotel im Osten der Insel  
ab 40 Euro  im Doppelzimmer
52,50 Euro im Apartment  p Pers./Nacht mit Frühstück 
Finca Son Ametler
Idyllisch am Rande des Tramuntana-gebirges mit hervorragender mediterraner Küche
ab 80 Euro p. Pers./ Nacht mit Frühstück

Idyllisch im kleinen Dorf Banyalbufar, sehr persönlich von der netten Inhaberin geführt- ab 45 Euro p./Pers. Nacht mit Frühstück

Kleines Hotel in der Altstadt von Alcudia im Norden der Insel
ab 50 Euro p. Pers/Nacht mit Frühstück

Romantisches Hotel im antiken Stadtpalast in Arta im Nordosten
ab 70 Euro p. Pers/Nacht mit Frühstück

Im kleinen Dorf Estellencs sehr persönlich und zuvorkommend geführt
ab 55 Euro p./Pers. Nacht mit Frühstück

Kleines Hotel im
romantischen Dorf Valldemossa
ab 55 Euro p./Pers. Nacht mit Frühstück

Fincahotel bei Felanitx im Südosten

ab 70 Euro p. Pers/Nacht

Im Osten der Insel  mit gutem Restaurant und Wellness-Bereich
ab 65 Euro p.Pers
Petit Hotel Es Figueral
Fincahotel zwischen Campos und Santanyi im Südosten

ab 65 Euro p. Pers/Nacht
Hotel Son Ametler
Idyllisch am Rande des Tramuntana-gebirges mit hervorragender mediterraner Küche - ab 80 Euro p. Pers./ Nacht mit Frühstück

Am Rande der Altstadt von Soller im Westen  hervorragender mediterraner Küche - ab 85 Euro p. Pers./ Nacht mit Frühstück
El Encinar de Arta
Wunderschönes Fincahotel bei Arta im Nordosten

ab 65 Euro p. Pers/Nacht
Finca Can Furios
In Binibona am Rande des Tramuntanagebirges
ab 80 Euro p. Pers./ Nacht mit Frühstück
Can Canals
Fincahotel bei Campos im Südosten

ab 72 Euro p. Pers/Nacht

Exklusives Landhotel im Osten  ab 99 Euro pro Pers /Nacht